Was genau ist eigentlich ArtClay Papertype ?

Sie haben Fragen zur Verarbeitung von ART CLAY Silber, Gold und Kupfer. Hier im Forum von artclayworld.de --- Artclayworld Deutschland sind Ihre Fragen richtig!
Antworten
Senior
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: 15.11.2008, 16:10

Was genau ist eigentlich ArtClay Papertype ?

#1

Beitrag von Senior » 13.12.2008, 18:30

Was ist ArtClay Papertype ?

Ein typischer metal clay wie auch Artclay Silber besteht aus feinsten Silberpartikeln gewichtsbezogen gut 92 bis 95 % und jeweils 2-3 % eines polymeren Binders und Wasser. Die Sinterung bei 650 bis 850°C wird nach Trocknung - dann ist das Wasser weg - und Brennen - ab ca. 250°C verbrennt der wasserlösliche Binder - durch die besondere Auswahl von feinsten und dann auch gröberen Partikeln aus Silber erreicht, welche ein sehr inniges Gefüge ergeben und bis zu 80% der Festigkeit von geschmiedetem Silber erreichen.

ArtClay Papertype ist als 75x75 mm große weiche dünne Platine mit 10g Gewicht im Handel , enthält praktisch kein freies Wasser mehr und braucht nicht getrocknet zu werden! ACS Papertype ist also "ready to use", man kann es biegen, rollen, auf einer Unterlage verformen und nicht nur mit Schere und Messer sondern auch mit üblichen Papierstanzern zu beliebigen Mustern, Buchstaben, Signets aufteilen oder ganze ORIGAMI Figuren daraus gestalten. Man kann Papertype emaillieren, mit gespritzter Claymasse - Syringe - verzieren und natürlich auch mit ACS Paste verbinden oder auf andere ungebrannte Teile verkleben. Mit ACS Oil Paste kann man Papertype auch auf Sterling Silber oder Silberplatten oder Ringe aufbringen.

Gebrannt wird im Ofen bei gut 800°C bis zu 30 Minuten, es entsteht eine dünne Platine mit 99,9% Silbergehalt; dann kann emailliert werden.

BBcode:
Hide post links
Show post links

Antworten

Social Media

       

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast