Art Clay World News - Mai 2010 (I)

Sie haben Fragen zur Verarbeitung von ART CLAY Silber, Gold und Kupfer. Hier im Forum von artclayworld.de --- Artclayworld Deutschland sind Ihre Fragen richtig!
Antworten
Benutzeravatar
Akisa
Administrator
Administrator
Beiträge: 76
Registriert: 01.03.2007, 19:59
Kontaktdaten:

Art Clay World News - Mai 2010 (I)

#1

Beitrag von Akisa » 23.05.2010, 12:04

In unregelmäßigen Abständen werden wir in Zukunft unter diesen Titel Nachrichten rund um die Art Clay Produkte von Aida Chemicals hier einstellen, die uns direkt aus Japan erreichen.

Wichtige Hinweise für die Arbeit mit Art Clay Copper

Gefahr von Rissen in Art Clay Copper Objekten durch nicht ausreichende Trocknung

Bei Objekten mit einer Dicke von mehr als 10mm kann es bei bzw. nach dem Trocknen zu kleinen Rissen im Objekt kommen. Diese müssen vor dem Brand und der Weitererarbeitung mit weichem (dünnflüssigem) Art Clay Copper aufgefüllt werden - die gleiche Technik wie sie auch bei Rissen in Objekten aus Art Clay Silver verwendet wird. Außerdem wird die Verwendung eines Kerns aus Corkclay Modelliermasse für größere (dickere) Objekte empfohlen.

Jetzt der entscheidene Hinweis:

Das Risiko solcher Risse ist beim Trocknen an der Luft größer als bei der Verwendung eines Haartrockners oder Brennofens (Bitte die Anleitung für Art Clay Copper beachten!).

Die Trockenzeit hängt wie immer von der Größe und Form des Objekts ab. Also - wie immer bei Metal Clay - sicherstellen dass das Objekt vor dem Brand vollständig getroknet ist!

Richtige Lagerung von angebrochenem Art Clay Copper

Kupfer oxidiert beim Kontakt mit Sauerstoff und es entsteht eine sogenannte "Oxidationsschicht". Deshalb ist es sehr wichtig angebrohene Packungen von Artclay Copper (dies gilt aber auch für alle anderen Modelliermassen aus Bronze & Kupfer) richtig aufzubewahren: Möglichst sofort fest in Frischhaltefolie einwickeln so dass kein Sauerstoff mehr an das Material gelangen kann. Eine gute Idee ist dabei auch, die Luft mit Hilfe einer "Ausrollhilfe" aus der Folie zu pressen.

BBcode:
Hide post links
Show post links

Antworten

Social Media

       

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste