Vorlagenform

Allgemeine Fragen zu Clay aus Kupfer, Bronze, Silber & Gold
Antworten
ShanjaP

Vorlagenform

#1

Beitrag von ShanjaP » 03.02.2015, 01:25

Hallo

Wir wollten mit Artclay-Bronze Schlüsselanhänger für unseren Verein, auch zum verkaufen, machen. Nun sollten ja alle gleich sein. Wie bzw. aus was erstellen wir eine "Negatievform"?? Wir dachten an Fimo. Nur wie kriegen wir dann die getrockneten Artclyteile wider aus der Form. Können wir diese zuvor einölen, damit nix festklebt???

Oder hat jemand eine andere Idee wie wir duzende gleiche Teile hinkriegen....Danke

BBcode:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: 06.03.2007, 22:13

#2

Beitrag von Stefan » 04.03.2015, 12:09

Hallo Shanja,

zum Abformen von Metalclay gibt es spezielle Siliconmassen mit 2 Komponenten. Hierbei knetet man gleiche Mengen der beiden Silikonkomponenten zusammen und drückt die Vorlage hinein. ist die Siliconmasse ausgehärtet, nimmt man die Vorlage raus. Die Idee mit Fimo ist nicht schlecht. Aber der wird anders als Silicon bocksteif.

Dann kann man den Clay hineindrücken, ggf. die Form vorher dünn mit Vaseline einreiben und dann trocknen z.B. mit einem Fön oder bei max. 70 Grad im Backofen. Darauf den Clay vorsichtig heraus lösen.

Es gibt 2 verschiedene Arten.
1. Die gelbe, weiche Silikonmasse - sie ist weicher und biegsamer. Stücke mit filigranen Teilen gehen besser raus. Aber Sie formt weniger genau ab. Schriften z.B. auf Münzen werden weniger deutlich.
2. Die blau, härtere Silikonmasse - sie ist härter und weniger biegsam als die Gelbe. Stücke mit filigranen Teilen gehen schwieriger raus. Für das Abformen von Wappen, Münzen oder ähnliches Ideal. Schriftzügg bleiben kristall klar.

Liebe Grüße

Stefan

BBcode:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Silberfrau
Forenprofi
Beiträge: 155
Registriert: 07.11.2010, 18:31
Danksagung erhalten: 2 Mal

#3

Beitrag von Silberfrau » 01.04.2015, 09:58

Fimo geht auch, wenn die Form keine Unterschneidungen aufweist, also das Teil einfach nach oben heraus gehoben werden kann. Vor jeder Benutzung dünn mit Olivenöl betüpfeln.
Das Clay kann wie beschrieben in der Form getrocknet werden oder gleich wieder herausgehoben, falls noch ein Loch für die Aufhängung mit einem Strohhalm hinein gestochen werden soll.
Senior Instructor
Machst du gern selber Schmuck, dann komm zu www.freundschaftsringe.com !
www.Silberschmuckkurse.de

BBcode:
Hide post links
Show post links

Antworten

Social Media

       

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast