Was kaufen?

Antworten
3kids
Lehrling
Beiträge: 14
Registriert: 08.12.2007, 21:48

Was kaufen?

#1

Beitrag von 3kids » 08.12.2007, 22:39

Guten Abend!

ein recht ausführlicher Thema-Start wurde eben gefressen, deshalb diesmal kürzer:

Taschenhenkel - geht das?
Welche Scheibe dafür kaufen?
Kann man mit Bindfaden flechten?
Wenn nicht, welches Material ergibt eine rustikal Optik?
Welches Buch sollte ich mir kaufen? - soll heißen, wo ist der brauchbarste Vorschlag drin?

fragende Grüße
Rita

BBcode:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Blackworx
Moderator
Moderator
Beiträge: 254
Registriert: 01.03.2007, 19:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

#2

Beitrag von Blackworx » 09.12.2007, 11:10

Hallo 3Kids,

Ich habe dir eben ausführlich auf deine Mail geantwortet, hier noch einmal für alle das wichtigste:
Taschenhenkel - geht das?
Klar geht das! In den beiden Büchern Schmuckstücke und Modische Accessoires ist jeweils ein Beispiel mit Filztaschen drin.
Welche Scheibe dafür kaufen?
Wenn du runde und breite Bänder machen willst solltest du den normalen Mobidai nehmen. Der XL-Stretch ist für breitere flache Bänder.
Wenn nicht, welches Material ergibt eine rustikal Optik?
Wie wäre es mit Baumwollkordel? Die ist matt und leicht rauh in der Optik.
Welches Buch sollte ich mir kaufen? - soll heißen, wo ist der brauchbarste Vorschlag drin?
Die Frage ist schwer zu beantworten. Es kommen verschiedene Muster in Frage - rund, flach, dick, dünn?

Eine Lister aller Musterschablonen findest du hier:

http://www.kumihimo.info/de/Mobidai_Mus ... lonen.html

Edit 2014: Link der aktuellen Webseite angepasst!

Die fehlenden Fotos werden immer wieder ergänzt, wenn ich dazu komme.


Gruß,

Blackworx

BBcode:
Hide post links
Show post links

3kids
Lehrling
Beiträge: 14
Registriert: 08.12.2007, 21:48

#3

Beitrag von 3kids » 09.12.2007, 16:38

Danke! Besonders für den link zur Liste und die Liste überhaupt.
Dass Yatsu Shipou ein flaches Band ergibt, das hätte ich vom Bild her nie gesehen.

Leider habe ich keine Mail bekommen - schaust Du bitte mal, ob sie bei Dir hängen geblieben ist und schickst sie dann noch mal. Ich wollte das mit der Bestellung gern nachher noch machen, wer weiß, wann ich sonst mal wieder Zeit dafür habe.
LG Rita

BBcode:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Blackworx
Moderator
Moderator
Beiträge: 254
Registriert: 01.03.2007, 19:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

#4

Beitrag von Blackworx » 09.12.2007, 17:59

Hallo Rita,

Die Yatsu Shipou ist flach und sieht aus wie eine Leiter mit Sprossen, deren Abstand du selbst bestimmen kannst.

Ich hab die Mail nochmal geschickt, hoffentlich klappt es jetzt!


Gruß,

Blackworx

BBcode:
Hide post links
Show post links

3kids
Lehrling
Beiträge: 14
Registriert: 08.12.2007, 21:48

#5

Beitrag von 3kids » 09.12.2007, 19:29

Sprossen - interessant, das könnte man dann ja sogar "schief" machen, so dass eine richtige Griff-Form entsteht ...
Ich glaube, das ist genau das richtige.

Vielen Dank
Rita

PS: noch keine Mail bekommen :-(

BBcode:
Hide post links
Show post links

3kids
Lehrling
Beiträge: 14
Registriert: 08.12.2007, 21:48

#6

Beitrag von 3kids » 09.12.2007, 20:02

XL-Stretch und 16 Fäden kommt nicht in Frage.

Der Henkel soll - soweit das geht - unten eher breit sein und oben zum anfassen dann rund, das zweite Ende dann wieder breit - also ein Wechsel der Flecht-Art - das muss man dann halt austesten.

Ich bin ein Futscheler - mache eigentlich nie etwas so, wie es gedacht ist - Anleitungen sind für mich nur Ideen, was man so alles machen kann, was andere schon gemacht haben. Die Kombination und was dann rauskommt, überlasse ich meiner eigene Kreativität.

Klöppeln kann ich nicht - besser gesagt, das habe ich nie ausprobiert.

Aber ich stricke - auch mit Maschine, ich häkele und nähe einen Teil meiner Garderobe selbst, bin also handarbeitstechnisch nicht unbeleckt.

Vielen Dank
Rita

BBcode:
Hide post links
Show post links

Antworten

Social Media

       

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste