Frage an die Profis: Welche Bänderlänge?

Antworten
Benutzeravatar
tanzmaus64
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: 22.04.2007, 13:29

Frage an die Profis: Welche Bänderlänge?

#1

Beitrag von tanzmaus64 » 06.05.2007, 21:40

Hallo zusammen!
Mir fehlt igendwie eine Formel, wie ich auf die richtige Bänderlänge kommen kann und mache es momentan nach Versuch und Irrtum. Meistens ist es "Irrtum" :cry: und so habe ich nie die richtige Länge für z.B. Armbänder, Ketten oder Gürtel.
Angenommen, ich möchte ein Armband für einen Armumfang von 12 cm machen. Wie lang muss das Band sein, das ich zum Flechten brauche?
Je mehr Fäden, desto länger das Band???? :wink:

Manchmal flechte ich auch lustig vor mich hin (ich weiß nicht mehr, mit welcher Schablone, ist aber aus dem Starter- Set) und dann sind plötzlich 2 Bänder zu kurz zum Weiterflechten und ich habe 4 Bänder übrig, mit denen ich noch flechten könnte. Was mache ich dann? Bisher habe ich dann aufgehört und mich geärgert! :oops:
Welche Bänder sind das, die so kurz sind? Wenn ich das wüßte (wo die liegen), da könnte man sie ja länger nehmen.

BBcode:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Akisa
Administrator
Administrator
Beiträge: 76
Registriert: 01.03.2007, 19:59

#2

Beitrag von Akisa » 08.05.2007, 20:19

Hallo Gabi,

Faustregel ist: Flechtlänge * 2 - 2,5 = Fadenlänge (die du dann natürlich noch doppelt nehmen musst)..

Bei Mustern wie Kusari Mutsu müssen die waagerechten Fäden immer um fast 1/3 länger sein als die übrigen.

Wenn die Längenunterschiede extrem sind haben wir das teilweise auch im Buch mit angeben (z. B. Nejira Hira Gumi).


Viele Grüße.

Miriam

BBcode:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
tanzmaus64
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: 22.04.2007, 13:29

#3

Beitrag von tanzmaus64 » 09.05.2007, 08:08

Herzlichen Dank für die Antwort. Das hilft mir doch sehr weiter.
Lieber Gruß
Gabi

BBcode:
Hide post links
Show post links

3kids
Lehrling
Beiträge: 14
Registriert: 08.12.2007, 21:48

#4

Beitrag von 3kids » 05.01.2008, 17:57

Ich wusste doch, dass ich Tipps zur Fadenlänge gelesen hatte!

Ist die Formel immer gleich - unabhängig von der Stärke des Fadens?

Ich habe nämlich das Schmuckstücke-Buch und mir als Refenrenz die rote Kette herausgesucht - da wird nur ein Bruchteil geflochten der Rest sind glatte Fäden mit Perlen und Knoten! Und da ist die länge 3-fach, wenn ich das recht verstanden habe! Oder habe ich da einen Denkfehler drin?

Ich brauche eine am Ende 90cm lange Schnur für eine Hals-Kette. Dazu wollte ich 8 Fäden Häkelgarn nehmen. Wie lang sollte ich denn jetzt abschneiden, nicht dass mit nachher was fehlt?

90cm * 2,5 = 2,25 + Knoten = 2,50m

fragende Grüße
Rita

BBcode:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Blackworx
Moderator
Moderator
Beiträge: 254
Registriert: 01.03.2007, 19:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

#5

Beitrag von Blackworx » 06.01.2008, 12:56

Ist die Formel immer gleich - unabhängig von der Stärke des Fadens?
Die Angaben in den Büchern ist immer für das genannte Material. Bei dünneren Fäden kann schon mal ein längeres Band rauskommen. Ich muss gestehen, dass ich bisher auch nicht alle Muster in verschiedenen Stärken getestet habe.


Mit dieser Grundformel kannst du viele Muster grob berechnen. Leider gibt es - wie immer Ausnahmen. Bei manchen Muster (z.B. das flache aus "Fashion-Bänder") ist es ganz schwer eine Angabe zu machen - da ist jeder Faden etwas anderes.

Schwankungen von 20cm sind da immer mal drin, gerade bei der Knotenkette misst man ja nicht auf den halben Zentimeter aus wie lange die ungeflochtenen Teile sind. Ich nehme immer fast immer ein paar Zentimeter mehr, wenn ich was Neues ausprobiere.

Hängt ja auch davon ab, wie fest oder locker zu flechtest. :)

BBcode:
Hide post links
Show post links

3kids
Lehrling
Beiträge: 14
Registriert: 08.12.2007, 21:48

#6

Beitrag von 3kids » 07.01.2008, 20:38

Danke - ich war halt nur am Überlegen, ob nun ein dünnerer Faden eher länger oder eher kürzer sein muss - aber so pauschal kann man das wohl nicht sagen!

Ich habe mal ein bisschen angefangen, aber das ist ein elend langes Stück - nach einem Film im Fernsehen hatte ich die Nase voll - tüftele jetzt an was anderem ...

LG Rita

BBcode:
Hide post links
Show post links

Antworten

Social Media

       

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast